Covid-19

Pathologisches EEG selten und wohl prognostisch ohne Bedeutung

Krampfanfälle und Status epilepticus kommen bei Patienten mit Covid-19 zwar vor. Neuen Daten aus den USA zufolge scheinen sie aber insgesamt selten zu sein und eher keine prognostische Relevanz zu haben („Epilepsy & Behavior").

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.