1,9 Milliarden Euro für Cottbus

Innovation per Medizinfakultät und Uniklinikum

Per Pressekonferenz hat heute die Politspitze von Brandenburg, Ministerpräsident Dietmar Woidke und Wissenschaftsministerin Manja Schüle (beide SPD), ein Konzept zum „Innovationszentrum Universitätsmedizin Cottbus“ vorgestellt. Die Basis: das Konzept einer Expertengruppe unter dem Ex-Charité-Chef Prof. Karl Max Einhäupl.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.