Kleiner Eingriff, schlimme Folgen

Gefäß-Dissektion nach Oropharynx-Abstrich

Naso- und Oropharynx-Abstriche zum Nachweis von Sars-CoV-2-RNA sollten nur durch geschultes Personal vorgenommen werden. Ein behutsames Vorgehen sei besonders wichtig bei Menschen mit aktueller oder gerade durchgemachter Erkrankung durch Sars-CoV-2, empfehlen Neurologen der Universität Essen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.