Kritik von Hausärzten an eAU

„Massen-Rollout erst, wenn die Technik verlässlich funktioniert“

Die Einführung der elektronischen Krankschreibung könnte zu einem Organisationschaos in den Praxen führen, warnt der Hausärzteverband Rheinland-Pfalz. Man müsse Ärztinnen und Ärzte bei solchen Entwicklungen künftig einbinden. Außerdem müsse es einen finanziellen Ausgleich für die „rapide steigenden Digitalisierungskosten“ geben.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.