Verbände kritisieren Kasse

„Zum Sparen sollte die AOK erst mal vor der eigenen Haustüre kehren“

Der Bayerische Facharztverband und der Virchowbund haben scharfe Kritik am AOK-Sofortprogramm zur Sicherung der GKV geübt. Sollte sich die Kasse mit ihren Forderungen durchsetzen, könnten Patienten bald „vor verschlossenen Praxistüren stehen“, warnte BFAV-Vorsitzender Dr. Wolfgang Bärtl.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.