© ptnphotof/stock.adobe.com

Psilocybin bei Depression

Positive Daten rechtfertigen größere Studien

Bei Personen mit schwersten Depressionen, bei denen unterschiedliche Therapien mit Antidepressiva nicht geholfen haben, hat einer aktuellen Studie zufolge eine einmalige Dosis von Psilocybin in Kombination mit einer psychotherapeutischen Behandlung kurzfristig die Symptome lindern können.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.