KBV-VV

„Ohne eine auskömmliche Finanzierung geht es nicht“

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung macht sich Sorgen um die wirtschaftliche Zukunft der Vertragsärzte. Es brauche dringend neue gesetzliche Regelungen, um die Praxen arbeitsfähig und wirtschaftlich überlebensfähig zu halten, fordert Vorstandschef Dr. Andreas Gassen auf der heutigen Vertreterversammlung in Berlin von der neuen Bundesregierung.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.