Überlastete Praxen

Hausärzteverband fordert: „Tempo raus bei der Digitalisierung!“

Der Hausärzteverband in Brandenburg nimmt die pandemiebedingt zunehmende Arbeitsbelastung in den Vertragsarztpraxen zum Anlass, um die Politik in Sachen Digitalisierung um eine Entschleunigung zu bitten. Die Niedergelassenen könnten im laufenden Hochbetrieb nicht noch ihre Praxiscomputer umstellen, erklärte Verbandschefin Dr. Karin Harre.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.