Suche eingrenzen auf:
Forumsbeiträge (4653)
Artikel (2386)
Kollegenfragen (1)
9 Ergebnisse in 0,017 Sekunden
  • Licht im Akten-Dschungel

    01.04.19 00:10
    allen gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland eine elektronische Gesundheitskarte zur Verfügung zu stellen, war viel von Einsparungen und einer besseren…mehrere Bundesregierungen mittlerweile in dem Projekt versenkt. Doch die Gesundheitskarte ist noch immer nicht mehr als ein besserer Lichtbildausweis.

  • Der holprige Weg zur E-Akte

    30.08.18 12:04
    einmal annähernd abgeschlossen: Das System hinter der elektronischen Gesundheitskarte – die sogenannte Telematikinfrastruktur (TI) – ist noch nicht startklar

  • Kann mich mein Arzt bald über das Smartphone krankschreiben?

    17.04.18 15:15
    wenig: Die Krankenversichertenkarte heißt jetzt offiziell „elektronische Gesundheitskarte“. Irgendwann soll man mit ihr Blutdruckwerte, Röntgenaufnahmen und

  • „Skandalöses Beispiel“ für Steuerverschwendung

    10.01.18 11:54
    aufgefordert. Ein „skandalöses Beispiel“ dafür sei die elektronische Gesundheitskarte.  In seinem Schwarzbuch listet der…Gesundheitswesen an.„Skandalöses Beispiel ist die elektronische Gesundheitskarte, die elf Jahre nach ihrer Einführung sowie voraussichtlichen Kosten…Hardwareentwicklung mehrere Technikgenerationen ausmachen, wird die elektronische Gesundheitskarte, wenn sie jemals umgesetzt wird, vollkommen veraltet sein.“ Besonders…Smartphones, „nicht mehr zu vertretende Nutzerunfreundlichkeit“. Wer die Gesundheitskarte unterwegs nutzen wolle, brauche dazu ein mobiles Kartenlesegerät. Viel…Viel einfacher wäre eine kontaktlose Kommunikation zwischen Gesundheitskarte und Mobiltelefon, wie dies bei EC- oder Kreditkarten funktioniert, heißt es

  • Das denken die niedergelassenen Ärzte wirklich

    14.08.17 14:12
    Milliardenprojekt Gesundheitskarte Das von der Politik stark vorangetriebene Projekt der elektronischen Gesundheitskarte fällt dagegen glatt…genutzt werden können. 37 Prozent betonen hingegen, dass das System der Gesundheitskarte sie bislang nicht überzeugt habe. Vorteile für Patienten oder Ärzte…forderten, die Verbreitung der Onlinefunktionen der elektronischen Gesundheitskarte so lange auszusetzen, bis nachgewiesen sei, dass die Abläufe in Arztpraxen…übereinstimmen. Während zahlreiche Ärzte dem System der Gesundheitskarte also kritisch gegenüberstehen, zeigen sie sich prinzipiell fortschrittsfreundlich

  • Gesundheits-Apps: Hilfe oder dreister Daten-Deal?

    27.04.16 10:45
    die Daten der Patienten geht, wird, wie schon bei der elektronischen Gesundheitskarte, stets das Patientenwohl in den Vordergrund gerückt. Der Chef der Techniker

  • Das Milliarden-Grab

    02.02.16 11:17
    Seit 15 Jahren doktert die Bundesregierung an der elektronischen Gesundheitskarte herum. Noch immer bietet die Karte nicht mehr als Foto, Name und Versichertennummer…nichts. Sie hatten sie sich so schön vorgestellt: die elektronische Gesundheitskarte, mit der sich gesetzlich Versicherte beim Arztbesuch ausweisen. Eine…retten. So weit die Theorie. Eingeführt werden sollte die elektronische Gesundheitskarte zum 1. Januar 2006, so schrieb es ein Gesetz aus dem Jahr 2003 vor…verabschieden: Das E-Health-Gesetz soll den Turbo bei der elektronischen Gesundheitskarte zünden. Im Hintergrund basteln Fachleute am Aufbau einer Telematik-Infrastruktur…und Patienten. So sollen Versicherte, die sich der Ausstellung der Gesundheitskarte verweigern, pro Arztbesuch fünf Euro Straf- oder Bearbeitungsgebühr

  • Das lange Warten auf die digitale Revolution

    06.05.15 14:19
    sind, tragen sie mittlerweile in ihrer Brieftasche: Die elektronische Gesundheitskarte ist seit 1. Januar Pflicht bei jedem Arztbesuch. Dabei unterscheidet…bieten. Doch das könnte noch dauern.  Denn die elektronische Gesundheitskarte ist noch immer eine Großbaustelle, gleichsam das Stuttgart 21 von Gesundheitsminister…Herzschrittmacher? Wenn sich alle diese Angaben auf der elektronischen Gesundheitskarte fänden, wüssten Ärzte in Praxen und Krankenhäusern auf einen Blick…Gematik, zuständig für den Aufbau der Datenautobahn und Betreiber der Gesundheitskarte, Probleme einräumen. Der Aufbau der Telematik-Infrastruktur laufe alles…Wort ist so etwas wie die Voraussetzung dafür, dass die elektronische Gesundheitskarte irgendwann vielleicht einmal mehr bieten könnte als nur das Foto ihres

  • Elektronische Gesundheitskarte -
    Die Daten müssen in unseren Händen bleiben

    10.02.15 12:38
    Hamburg positioniert sich bisher als einzige gegen die elektronische Gesundheitskarte (eGK). durchblick gesundheit hat darüber mit Christoph Kranich von…gesprochen. Herr Kranich, haben Sie selbst eine elektronische Gesundheitskarte (eGK)? Nein, habe ich nicht. Meine aktuelle Krankenversichertenkarte…würde Sie gern einstellen. Aber nicht ohne dass Sie vorher mal Ihre Gesundheitskarte vorlegen“ – auch wenn der Arbeitgeber das gesetzlich nicht darf. Dann…richtige Gesetz sein kann, wenn die Bürger zu einer elektronischen Gesundheitskarte gezwungen werden, die so viele Risiken hat. Das geht nicht und müsste

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.